Karin Ückert - Praxis für Psychotherapie
Karin Ückert - bewegen, atmen, entspannen, wohlfühlen
Praxis für Psychotherapie
 
Vielleicht stehen Sie an einem wichtigen Wendepunkt in Ihrem Leben.
Vielleicht schlafen Sie schlecht, sind tagsüber ruhelos und angespannt.
Vielleicht quälen Sie Ängste und Sorgen und Ihnen fehlt die Lebensfreude und der Schwung, die Dinge anzupacken.


Ich stehe Ihnen gerne als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung, um gemeinsam mit Ihnen Ihre Themen zu reflektieren und mit Ihnen zu entscheiden, was Sie unterstützen kann. Dabei arbeite ich klärend, gegenwarts- und zukunftsorientiert.

Ich habe mich spezialisiert auf:

   •eine unterstützende Gesprächstherapie

   •Körperpsychotherapie/ körperorientierte Psychotherapie

Körper und Psyche sind eine nicht trennbare Einheit. Die Körperwahrnehmung wird als Möglichkeit genutzt, unbewusste psychische Prozesse aufzudecken, also ins Bewusstsein zu bringen.
Prinzipiell können das Arbeiten mittels körperlicher Berührungen, das Arbeiten mittels körperlicher Übungen und das Arbeiten mittels Körperachtsamkeit unterschieden werden.



Körperpsychotherapie ist ressourcenorientiert und hat nichts mit körperlichen Leistungen, wie wir sie aus dem Sport kennen, zu tun. Sie strebt ein funktionelles, ökonomisches und entspanntes Bewältigungsverhalten an.
Sie eignet sich vor allem für Menschen mit psychosomatischen Symptomen, Anspannungszuständen, stressbedingten Symptomen und psychischen Störungen.
Sie wirkt besonders bei "Kopfmenschen" ausgleichend und harmonisierend.

Ziel ist es, zu einer stabilen mentalen Haltung und einer freien Atmung zu finden, sowie die mentale Präsenz zu fördern.
Oft zeigt sich dann ein verstärktes Selbstbewusstsein und eine Einsicht in die Ursachen der Beschwerden.
Die Symptombewältigung im Alltag wird dadurch effektiver möglich.

Körperpsychotherapie beinhaltet:

Atemtherapie

Körper- und Atemübungen aus der Yogatherapie

Entspannungstechniken

Achtsamkeitsübungen/ Meditationen und

gezielte Koordinationsübungen, die über die koordinative Leistung die Verknüpfungen der Zellen im Gehirn fördern. Diese Zellverbindungen können dann für mentale und emotionale Verarbeitungsprozesse genutzt werden.

Alle Übungen können erlernt und in den Alltag integriert werden (Eigentraining). Die Motivation zum Üben sollte gegeben sein.


Körper-/ Psychotherapie ist geeignet bei:

  • Lebenskrisen aller Art, belastenden Lebensereignissen, emotionalen Problemen

  • Depressiven Zuständen, Vitalitätsverlust, Burnout, Ängsten, zwanghaften Verhaltensmustern

  • Psychosomatischen Beschwerden, psychischen Reaktionen auf körperliche Erkrankungen

  • familiären Verstrickungen

  • der Begleitung von Trennungs- oder Trauerprozessen

  • in Phasen des Umbruchs, bei der Suche nach neuen Lebensinhalten oder zur Persönlichkeitsentwicklung


Gerne begleite ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg zu mehr
Freiheit, Selbstbestimmung und Zufriedenheit, sowie körperlichem und mentalen Wohlbefinden.

Termine nach Vereinbarung.



Ein Erstgespräch dauert 60-75 Minuten.
Abhängig von den Inhalten brauchen wir in den einzelnen Treffen 60 bis 90 Minuten Zeit.

Der Besuch eines Heilpraktikers ist eine Selbstzahlerleistung.

Honorar:
60 min -- 60,00 €
75 min -- 75,00 €
90 min -- 90,00 €

Weitere Angebote zur Entspannung finden Sie hier.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint